Wanderung am 15.12. 2005

Naturfreundehaus

 

 

Verkehrswegeplanungsbeschleunigungsgesetz!! Da haben wir es wieder. Diese Deutschen, vor allem nach der Vereinigung, neigen zusehends mit fatalen Folgen zu überdimensionalen Formulierungen. Da wagt doch kein chinesischer Investor, klein wie er ist, diesen Tausendfüßler auszusprechen, geschweige denn verstehen. Natürlich steigt dann, nach der ökonomischen Logik, die Arbeitslosigkeit. Wir sind sicher, dass kein Politiker im Bereich dieser tiefen Erkenntnisse durchgedrungen ist. Wir müssen mit der Merkel reden! Die Muskeltiere benützen eine andere Sprache. Sie unterhalten sich auf schwäbisch. Das leichte Grunzen, die Suppe im Salz, ist nur ein Indiz der menschlichen Herkunft und hat mit polemischer Überheblichkeit nichts zu tun. „Wo gohts no“ heute? Das versteht sogar unser Jannis, der Sokrates Ableger, wie er behauptet, wenn er mal angeben will.

Natürlich zum Naturfreundehaus. Inge ist ja zur Zeit dicht. Dort stimmt um die Vorweihnachtszeit alles. Raumschmuck, Musik, Trollinger, Schnitzel mit Kartoffelsalat, das Lieblingskessen unseres Edelschwaben Roland mit seinem Drei-Dinge-Slogan: Schnitzel, Schnitzel, Schnitzel und die fröhlichen Gruftis, Rentner ohne Verfallsdatum. Dabei werden Dinge besprochen, die weder mit Weihnachten zu tun haben, noch für die öffentlichen Ohren bestimmt sind. „Ja wie geht es denn dir. Lange nicht gesehen. Sag mal im Vertrauen, bumst du noch, oder golfst du schon?" „Ich lasse Golfen". „Und das Andere?" „Das auch!"

Tja, so ist das Wanderleben der Muskeltiere. Jeden Donnerstag von 13.00 bis ca. 18.00 Uhr wandern sie durch die Gegend seit vier Jahren aus einem einfachen Grund: Um der häuslichen Hinrichtung zu entfliehen, wenn mal der Staubsauger nicht funktioniert!! Böse Zungen behaupten, dass der Sokrates die Philosophie niemals so intensiv betrieben hätte ohne seine Beißzange Xanthippe zu Hause. Nach dem Motto: „Der Herr im Hause bin ich und wenn es deine Mutter nicht glaubt, ist sie selber Schuld“ werden die Muskeltiere auch das kommende neue Jahr in Angriff nehmen.

 

 

 

 

In diesem Sinne wünschen wir unserer breiten internationalen Leserschaft

 

Frohe Feiertage und ein gesundes neues Jahr 2006

 

 

 

 

 

 

 

 

             HOME                               Berichte-Übersicht                          nächster Bericht