Wanderung am 08.01.03

Erneut durchs Kirnbachtal

 

Neues Jahr neues Glück dachten die vier Muskeltiere und legten wieder mal los. Da die bekannten Wanderstrecken fast alle abgegrast sind wurde auf die bewährte zurückgegriffen. Weinbergstr – Kirnbachtal - Naturfreundehaus und zurück. Diesmal allerdings ohne Ouzo.

Trotz gutem Zuredens und Anblick des Roland-Flachmanns machte der Otmar vorerst den Mund (auf schwäbisch würde man Maul sagen) nicht auf. Die guten Vorschläge, den Obstler mit Röhrchen oder liegend einseitig einzunehmen, hat er einfach ignoriert. Das war für die staunenden Muskeltiere unverständlich. Dann die Erklärung. Der Otmar sei bereits morgens durch eine Zahnoperation drangsaliert worden und nun darf er weder kalte Luft noch Obstler in den Mund nehmen (über Luft kann man ja reden!!). Also gut - wir gehen schweigsam weiter. Natürlich Richtung „N-Freudenhaus“. Wir waren schnell. Kälte, ein nachmittags -Geburtstagstermin der Nadine (Jannis Thema) und natürlich der uns erwartende  „Trollinger 2000, Schnaiter Burghalde“ haben eine nie dagewesene Beschleunigungskraft entwickelt. Nach dem Staunen der Muskeltiere über den immer gut besuchten Wirtsraum und per Handschlag übertragenen guten Neujahrswünsche des Vorsitzenden H. Friede (der Leser wird sofort merken, dass die Muskeltiere zur Prominenz aufsteigen !!) kam endlich der erwähnte Trollinger dran. Diesmal mussten die Schröders, Päpste und sogar Bush auf unsere fachmännischen Ratschläge verzichten. Wir mussten uns auf unserem Patienten kümmern. Nach dem ersten Viertele bereits geschah das Wunder. Der Otmar spricht wieder fliessend !! Er hat sich nur einmal versprochen und „Meine Frau“ gesagt aber gleich darauf mit „Meine Franziska“ ergänzt. Dies war der endgültige und erwartete  Beweis für die Muskeltiere, dass Laufen allein die Wanderer nicht zum Sprechen bringt. Wir wollen doch sprechen, labern oder?? Um den Beitrag angemessen kurz zu halten verzichtet der Chronist auf weitere  informative und interessante  Details. Bei Bedarf besuchen Sie die Muskeltiere - Sprechstunde!!

Wir sind wieder in Reichenbach.

  HOME                                                Berichte-Übersicht                                        nächster Bericht