Wanderung am 28. Mai 2003

 Kormorane und Graureiher

 

 

Die Urlaubszeit fordert ihren Preis - da zieht es auch Muskeltiere in ferne Länder. So starteten die zwei derzeit "übrigen" Muskeltiere mit Feldstecher und Camera im Gepäck,  um die Natur zu beobachten.  Das Natur- und Vögelparadies in Wernau war das Ziel. Natur und Vögel in Hülle und Fülle: Kormorane, Graureiher. Schwäne, Gänse, Enten. Und Otmar hat auch einen Nachtigallen-Gesang identifiziert. Wir glauben es.

 

Dass das Bier in der Wendlinger Fischerhütte schmeckte war ein Fakt. So gestärkt schafften wir fast mühelos den Rückweg - Jannis hätte bestimmt auf 16 km getippt. Angesichts der besonderen ökologischen Umgebung haben wir die Diskussion über die derzeit undurchsichtige weltpolitische Lage nicht besonders vertieft.

 

           

  HOME                                          Berichte-Übersicht                                     nächster Bericht