Wanderung am 23. Februar 2006

Büchenbronn

 

 

Heute ist schmutziger Donnerstag. Die Frauen der Welt sind in Bewegung und stürmen die Rathäuser. Muskeltiere lieben Frauenbewegungen, vor allem rhythmische. Noch ist viel für die Frauen zu tun. Zwar ist die "Gleichberechtigung" bei der Riester-Rente jetzt erreicht und die Männer müssen wegen ihrer kürzeren Lebenserwartung jetzt höhere Beiträge zahlen. Aber die Friseurpreise harren noch der Anpassung. Ob die Männer wegen ihrer kürzeren Haare auch bald höhere Preise zahlen müssen?? Das scheint doch derselben Logik zu entsprechen und wäre noch eine weitere Aufgabe für die Grünen Politiker(innen), aber jetzt sind sie ja in keiner Regierung mehr vertreten.

Ziel der Wanderung heute ist Büchenbronn. Zuletzt waren wir am 1.10.2003 dort, also das Ziel ist längst überfällig. Der Weg führte durch das eisfreie Kirnbachtal bis fast zum hintersten Winkel, dort vorbei an "Fuchsgrube" und "Wolfsloch" mit gemächlichem Anstieg auf die Höhe bis zum Alten Forsthaus. Interviewversuche unterwegs mit dem bestockten, kleinen Florian scheiterten, dafür war seine Mutter umso gesprächiger und plauderte Büchenbronner Intimitäten aus.

Das Gegenstück zu Florian war der kleine Timm, der Enkel der Gastwirtsleute in Büchenbronn. Er will sicher mal Bäcker werden, denn er zählt uns alle Backwaren auf, deren Herstellung er beherrscht. Er sei eine "Wutz" informierte er uns und seine Tante bestätigte dies. Am letzten Schlachttag war er mit beiden Armen bis zum Ellenbogen im Teig und sah wohl entsprechend aus. So unterhalten genossen die Muskeltiere Bier und Vesper bis die Uhr zum Heimmarsch rief. Nach einigem Rätselraten fanden wir durch Otmars Hartnäckigkeit den richtigen Weg - aber führen nicht viele Wege nach Rom?

 

Noch eine Preisfrage: Was sind Kalorien?

Das sind die kleinen Tierchen, die heimlich nachts unsere Kleider engen nähen!

Und wie heißen die Schuhe von Jesus?

Christstollen!

 

             HOME                               Berichte-Übersicht                          nächster Bericht