Wanderung am 16. März 2006

Kirnbachtal - Schurwaldbesen Hegenlohe

 

 

Nach langer Zeit wieder mal komplett zu fünft. Auch der Wanderplan stimmte. Haugs Besen! Das Wetter, fast wie immer bei den Wandertagen der Muskeltiere, ist optimal. Die Natur hat noch Probleme aus ihrem langen Winterschlaf aufzuwachen. Es kommt noch. Und was machen die Muskeltiere mit dieser idealen Konstellation? Sie laufen, mancher behauptet, davon. Und? Das tut doch jeder heutzutage. Bei den Muskeltieren hat sich inzwischen jeden Donnerstag ein freier Nachmittag für die Hausdamen als Gewohnheitsrecht etabliert. Wehe, wenn sie nicht wandern. Ja „Schatz“, wandert ihr heute nicht? Der scharfe Blickkontakt und die Frage besagen: Was willst du noch hier. Wenn das nicht hilft wandert der sanfte Damenblick Richtung Staubsauger. Spätestens dann weiß jedes Muskeltier: Du musst laufen!! Das haben wir auch gemacht.

Der Ouzo bei unserer „Schnapsbrücke“ sollte eine klare Botschaft aussenden: Inge, wir kommen! Politiker bieten für die Karikaturisten und Muskeltiere ein sehr breites Betätigungsfeld. Vor den Landtagswahlen stehen wieder irgendwelche Listen mit Fragen zur Beurteilung, ob ein Türke Deutscher werden kann. Wenn man diese Fragelisten anschaut, stellt sich die große Frage: Was soll der Blödsinn? Im Zeitalter des Internet kann diese Fragen, je nach Zielsetzung, jeder beantworten, sogar ein Deutscher!!

Ach ja, die Merkel. Manches Muskeltier als Merkelfan stellt nun fest, dass sie doch eine grüne Umweltpolitikerin geblieben ist! Der Jannis genießt und schweigt.

Inge wir kommen. Wir kamen, aber die Inge war nicht da. Was soll’s, der Juniorchef macht den Rostbraten genau so gut. Den Besten im Umkreis. Auf dem Rückweg werden wir noch über die altersbedingten anatomischen Veränderungen aufgeklärt: Ein berühmter Künstler wird interviewt: Erzählen sie mal. Wie ist es so mit den Autogrammen? Fällt ihnen ein besonderes Erlebnis ein? O ja. Ich sitze im Restaurant und genieße meinen Trollinger. Plötzlich steht vor mir ein Herr, nicht ganz jung, mit heruntergelassenen Hosen und bittet um ein Autogramm auf „das da“. Lieber Fan, auf „das da“ geht nicht. Da passen ja nicht einmal die Anfangsbuchstaben!!  

 

 

             HOME                               Berichte-Übersicht                          nächster Bericht