Wanderung am 21. Dezember 2006

Naturfreundehaus

 

 

Unser letzter Wanderdonnerstag im Jahr 2006 führt uns zum Naturfreundehaus. Unterwegs über das Reichenbacher Tal begegnen uns mehrere Förster. Bei den Gesprächen stellten wir fest, dass sie immer noch dabei sind die Spuren des vor Jahren gewüteten Wirbelsturms „Lothar“ zu beseitigen. Mancher Hang sieht ziemlich kahl aus. Ob das richtig ist? Manche behaupten ja, dass die alten Baumstämme, wie im Bayerischen Naturpark, neuen Lebensraum für Lebewesen und Pflanzen bilden. Die Förster werden es schon wissen!

Der große Andrang im Naturfreundehaus, mehrere Gruppen von Senioren mit Musikinstrumenten, macht klar, dass das Weihnachtsfest naht. Gut so, denn nach Einführung des neuen Rentner-Fernsehkanals „Tele-Senila“ mit den spannenden Programmen „ein Platz in der Urne“ und „Dönner for one“ - einmal gedreht und den ganzen Tag wiederholt- werden sie wohl zu Hause bleiben und die Einschaltquoten erhöhen. Es gibt aber für solche Obergruftis noch Hoffnung: Kubanische Wissenschaftler haben festgestellt, dass eine fröhliche Langlebigkeit durch Sex, Zigarren und Kaffee erreicht werden kann. Über 3000 Kubaner sind älter als 100 Jahre. Beim Anblick unserer „Tele-Senila“- Zuschauerkandidaten müsste man feststellen: Da müssen die aber die Taktfrequenz für Kaffee- und Zigarrenmengen mindestens um ein Drittel erhöhen! Ganz anders bei den Muskeltieren. Wenige Kaffeetrinker und noch weniger Zigarrenraucher. Das Ergebnis stimmt. Da muss doch was dran sein bei dieser kubanischen Studie!!

 

Zu dem Weihnachtsfest 2006 und dem neuen Jahr 2007

wünschen wir unserer breiten internationalen Leserschaft

 

FROHE FEIERTAGE UND GESUNDHEIT

 

MERRY CHRISTMAS

 

ΧΡΟΝΙΑ ΠΟΛΛΑ

 

 

 

             HOME                               Berichte-Übersicht                          nächster Bericht