Wanderung am 26. Juli 2007

Grillen auf Rolands Ranch

 

 

"Aktivität beruht auf Phantasiemangel. Es ist der Ausweg derer, die nicht zu träumen verstehen". Dieser Spruch könnte von Jannis stammen, der jetzt in Griechenland bei 40 Grad Hitze vor sich hindöst - so vermuten die vier im Lande verbliebenen Muskeltiere. Und: " Ein Tag ohne Bier ist wie ein Tag ohne Wein". Auch dieser Spruch könnte griechischen Ursprungs sein, aber mit dem können sich die Muskeltiere besser identifizieren.

Nun, wie mittlerweile landauf und landab bekannt gehen die Muskeltiere donnerstags auf Wanderschaft. Da wird nicht geträumt, sondern aktiv flott (oder manchmal auch weniger flott) marschiert. Diesmal an Otmars schmuckem Haus mit neu gedecktem Dach und frisch gestrichenen Balkon vorbei durchs Lützelbachtal nach Baltmannsweiler. Otmar seine Franziska winkt noch vom Balkon; da dürfen wir keine Schwäche zeigen! Auch wenn die Sonne schon heftig auf den Kopf brennt. Aber dem Bach entlang ist es angenehm schattig und kühl. Die Spuren der heftigen Regengüsse der letzten Tage sind unübersehbar: Manche Passagen erfordern fast die Geschicklichkeit von Gemsen, so verwaschen und zerklüftet sind einige Stellen. Aber für Muskeltiere mit Phantasie kein Problem. Als wir den Wald verlassen belästigen uns pralle Sonne und stechende Mücken, aber wir beissen auf die Zähne und hoffen, dass es am Ziel was Kühles zum trinken gibt.

Aber in Rolands Garten geht eher der Brunnen aus als das Bier. Da ist keine Phantasie am Werk sondern Berechnung. Zum Futtern gibts zunächst frisch gepflückte Tomaten und Gurken als Vorspeise. Mit vereinten Kräften wird der Grill angeworfen und nach einiger Zeit ruft Otmar, unser bewährter Grillmeister: "Die Würste sind fertig". Die Muskeltiere, die nach dem langen Marsch auch fertig waren, erwachen zu neuen Taten und lassen sich das nicht zwei mal sagen, sondern schlagen zu.

Da fällt uns auf, die deutsche Sprache ist unvollkommen, denn: Wer hungrig war ist nach dem Essen satt, wer durstig war ist nach dem Trinken: ??? Ob es im griechischen ein Wort dafür gibt? Jannis wird uns das wissen lassen! Sofern er mal bei der griechischen Hitze einen klaren Kopf bekommt.

                      

 

 

 

             HOME                               Berichte-Übersicht                          nächster Bericht