Wanderung am 15. November 2007

Hasenverein Hochdorf

 

 

Im Hasenverein Hochdorf ging es hoch her. Alle Tische, bis auf unserem Stammtisch, belegt. Hochdorf-Paris-Hochdorf! Die vom Wirt organisierte Tagesreise mit dem TGV wurde abgestimmt und der Plan festgelegt. Die Muskeltiere sind beeindruckt. Professionell und kultiviert läuft alles ab. Auf unserer Besichtigungsroute gibt es nur zwei Klos, erklärt der altersbedingt etwas wackelige Hochdorfer Reiseführer. Französisch habe ich als Soldat gelernt. Vor allem die Damen müssen darauf achten! Ich meine die zwei Klos!! Es bestätigt sich immer wieder, dass Reisen und Wanderungen (ein)bilden!

Nachdem wir die Schnitzel mit Trollinger genossen und unsere Wissenstiefe über die Pariser Klos erweitert haben, ziehen wir weiter nach Reichenbach. Ich wünsche ja den Parishungrigen Hochdorfern eine gute Reise, ob sie allerdings mit dem TGV bis nach Paris kommen? Warum?  Na ja, da wirken ja auch noch unsere streikenden GDL-Raubritter mit! Von den Lokomotivführern Napoleons ganz zu schweigen.

 Viel Glück!

 

             HOME                               Berichte-Übersicht                          nächster Bericht