Wanderung am 6. Dezember 2007

Lützelbachtal - Stumpenhof

 

 

Heute wandern wir zu viert zum Stumpenhof über das Lützelbachtal.

Roland ist nicht dabei. Heute soll er endlich sein Dach über dem Kopf kriegen. Wenn man nun meint er hätte bisher, wie der Gadafi in Paris, im Zelt vor Reichenbach die Zeit verbracht so muss man korrigieren. Sein Gartenhäuschen hatte immer ein Dach. Nein, er tut es für seine Nachkommen, also für Verwandte, die immer sein Bestes wollen! Gerüchteweise haben wir allerdings erfahren, dass er bei diesen Dacharbeiten einen Dachschaden erlitten hat. Insider behaupten sogar mehrere! Obwohl es bei den Muskeltieren schwierig ist, den Zustand mit oder ohne zu unterscheiden, haben wir uns vorgenommen den Fall genauer zu untersuchen, um nach der archaischen Terminologie und ohne Wertung festzustellen: Tickt er noch wie früher!!

Das Lokal für unseren vorgesehenen Zwischenrast in Stumpenhof war mit weihnachtsfeiernden „Oberkruftis“ belegt. Nach einem schnellen Bierchen suchten wir das nächste Vereinshaus auf.

Auf dem Rückweg haben wir natürlich die Geschichte der „Sarkozys vom Nesenbach“ genauer analysiert. Die Inken Oettinger ist eine schöne Frau. Nun fährt ihr neuer Freund, der Porsche Manager, mit ihr Schlitten. Wir hätten noch ein paar Jahre warten sollen und nicht gleich heiraten, denken die Muskeltiere!!

 
 

             HOME                               Berichte-Übersicht                          nächster Bericht