Wanderung am 3. Januar 2008

Büchenbronn

 

 

Neues Jahr, neues Glück! Wozu? Das Alte war doch nicht schlecht, oder? Die Muskeltiere sind alle gesund und verunsichern weiterhin bei ihren obligatorischen Wanderungen jeden Donnerstag die Schurwaldgegend.

Das Wahlverfahren  in den USA ist so kompliziert, dass es kaum ein Wähler versteht. Es soll demokratischer sein. Wenn man dann aber manche Produkte, wie den gegenwärtigen G. Bush anschaut, ist man voll überzeugt: Sie haben den Sokrates falsch verstanden!

So sind halt Politik und Wahlen. Der Koch will nochmals in Hessen gewählt werden. Sein Rezept ist erprobt und hat funktioniert. Du musst für die eigenen Versäumnisse und Fehler einen Sündenbock (er)finden und so oft wiederholen, bis du und natürlich deine Wähler diesen Sündenbock als die wahre Ursache akzeptierst! Der Anstieg der Ausländerkriminalität muss durch schärfere Gesetze bekämpft werden!! Gut gebrüllt Löwe, würde man sagen. Wie sollen aber diese Gesetze umgesetzt werden, wenn ich vorher die Polizisten entlasse, Sozialarbeiter und Richter nach Hause schicke, für die Aburteilung am längsten brauchen und die anderswo besser funktionierende rbeugende Maßnahmen abschwächen? Wir werden sehen.

Tja, das muss ich noch erwähnen. Heute wollten wir eigentlich nach Büchenbronn wandern, so war es  geplant, und im Naturfreudenhaus haben wir unseren Trollinger genossen! Die viel gerühmte geistige Flexibilität der Muskeltiere hat sich wieder mal durchgesetzt!!

IM
 

             HOME                               Berichte-Übersicht                          nächster Bericht