Wanderung am 19. Juni 2008

Rund um Hochdorf zu Gleis 3

 
Dem Fußball kann zur Zeit niemand entgehen. Auch die Muskeltiere nicht. Die Europameisterschaften in den Ländern von Pickerl und Maut beherrschen Europa. Public Viewing überall. Auch in Gleis 3 - der neuen Kneipe in Reichenbach, die wir heute zum ersten mal besuchen. Auch die Tischdecken sind teilweise mit der deutschen Flagge bedeckt! Schließlich spielt heute abend Deutschland gegen Portugal um den Einzug ins Viertelfinale. Wieder einmal stehen die Türken vor Wien - wie schon um 1548 mal und dann bei der zweiten Türkenbelagerung 1683, als in letzter Minute Prinz Eugen die Situation rettete. Jetzt vielleicht das dritte Mal!! Im Ernst-Happel Stadion! Wer rettet "uns" diesmal ??

An diesem Wandertag erreichten die Muskeltiere ausgetrocknet das rettende Ufer in Gleis 3. Sehr warm - aber gottseidank etwas windig. Eigentlich das richtige Wanderwetter. Aber eindeutig zu trocken bis zum ersten Bier. Trotzdem konnten wir uns über die teilweise enormen 10 bis 20 prozentigen Preissteigerungen aufregen. Der Kasten Bier jetzt meist bei 13 Euro! Und Bionade - ein Kultgetränk - soll 30 % teurer werden, damit es exclusives Modegetränk bleibt. Ohne uns ! Dableiben wir lieber beim Trollinger oder Hefeweizen. Mit der exorbitanten Rentensteigerung zum 1. Juli von 1,1 (eins komma eins) Prozent bleibt uns gar nichts anderes übrig. Auf dieses Almosen hätten wir auch verzichten können! Aber der Wurstsalat war vorzüglich und hat alles kompensiert. Da war sogar die unteroptimale Futterung im Hochdorfer Hasenhaus vergessen.

Die Politik mutiert derzeit etwas in den Hintergrund - wegen Fußballs und Sommerloch. Aber Beck ging auf dem letzten Parteitag mit einer machtvollen Demonstration eklatanter Führungsschwäche nochmal in die Offensive. Und biederte sich allen an. Wäre er nur Weinkönigin geblieben! "Panta rei" - alles geht den Bach runter, sagte schon der alte Grieche.

RF

             HOME                               Berichte-Übersicht                          nächster Bericht