Wanderung am 5. November 2009

Schurwaldbesen Hegenlohe

 

                   

 

Zum letzten Male in diesem Jahr war die Location Schurwaldbesen angesagt. Ab morgen beginnnt für die Muskeltiere eine Rostbraten-Abstinenz bis zum 22.1.2010, bis der Besen endlich wieder öffnet. Die Muskeltiere vermissen nicht nur den Rostbraten, sondern auch die Inge, die Dagmar und den Dirk. Aber sie werden es überleben.

Der Weg durchs Kirnbachtal war wegen Forstarbeiten gesperrt, was uns zwang, eine Abkürzung einzuschlagen. Sagt da doch das Muskeltier, dem es sonst nicht kurz genug sein kann: "Wir kommen viel zu früh an". Verkehrte Welt!? Aber die Idee, am Naturfreundhaus zu unterbrechen und etwas vorzuglühen, wurde von der Mehrheit verworfen.  Was uns unterwegs beschäftigte waren zunächst Jannis Computerfragen. Wiederherstellungspunkte, automatische updates, neue upgrades - für die Computer wird besser gesorgt wie für uns Menschen. Das wär doch was zur Problembeseitigung. Einfach im Gehirn und Körper einen früheren "Wiederherstellungspunkt" aktivieren und ein paar Tage oder Jahre jünger sein. Oder ein Upgrade auf "Roland 2.0": schneller, flexibler, absturzsicherer!

Noch ist die Menschheit nicht soweit, was vielleicht gut ist. So behelfen sich halt manche mit Wünschelrutengängern, um verborgene Wasseradern unterm Schlafzimmer ausfindig zu machen. Für einen nützlichen Tipp soll so einer mal seinem Kunden gesagt haben, "zeigen sie mir mal ein Bild des Grundrisses ihres Schlafzimmers". Für die Muskeltiere hätte das Bild der Ehefrau gereicht. Dem Manne hätte sicher geholfen werden können. Eine ganze Branche kümmert sich um das "Wohlergehen" der Menschheit mit solchen Themen, sowie mit Vollmondauswirkung, Feinstaub, Elektrosmog, Handywellen, Feng Shui und anderem Abra Kadabra. Hauptsächlich zum eigenen Nutzen, meinten die Muskeltiere.

Jannis hat bekannt, neben seinem regelmäßigen Fitnessstudiobesuch ein weiteres (un)heimliches Programm zu absolvieren. Schon morgens um 9.00 Uhr wird er mit seinem Nachbar Manfred gesichtet, wie beide heimlich trainieren. Per Pedes 1000 Schritte nach Osten und zurück. Oder ist dies nur ein Abspeckprogramm? Unser neuer Wirtschaftsminister Brüderle hat da ein sympathischeres Rezept probiert: "Mit Wein und Fleisch 20 kg abgespeckt". Das entspricht mehr dem offiziellen Motto der Muskeltiere.

RF

             HOME                               Berichte-Übersicht                          nächster Bericht