Wanderung am 20. Mai 2010

Naturfreundehaus

 

 

In der Vormuskeltierzeit mussten wir Fünf uns meist mit der Arbeit für das tägliche Brot befassen. In diesem Lebensabschnitt hatte man meist nur einmal im Jahr einen zusammenhängenden Urlaub. Da hat man natürlich sich gegenseitig erkundigt, wo verbringst du denn deinen Urlaub. Als dann einer sagte: „ich mache dies Jahr meinen Urlaub im unteren Filstal.“ Darauf haben die anderen erstaunt gefragt: „toll wo ist denn das?“ 

Heute machen wir Muskeltiere fast jeden Tag Urlaub im unteren Filstal. Doch manchmal packt den einen oder anderen das Fernweh und es zieht ihn in andere Gefilde.  So hat sich der Jannis, wie jedes Jahr, in sein Sommerdomizil nach Griechenland verabschiedet, der Waldemar ist in sein geliebtes Ägypten entfleucht und der Gerd wird sich in 14 Tagen an die Ostsee absetzen. Der Roland trägt sich mit dem Gedanken anlässlich seines 40. Hochzeitstags, eine romantische Traumreise mit seiner Frau zu buchen. Im geheimen vermute ich, dass diese Reise bei einem "Dinner for two" im unteren Filstal stattfinden wird. Der Otmar hat durch seine sich hinschleppende Erkrankung wahrscheinlich keine Urlaubspläne. Doch wir alle haben an Ihn einen riesengroßen Wunsch. Werde ganz schnell fit, dass Du wieder mit uns durch unser schönes unteres Filstal wandern kannst.
 

Natürlich sind der Roland und der Gerd auch heute  unterwegs gewesen. Als Ziel hatten wir das Naturfreundehaus auserkoren. Da die Gazetten momentan genügend Stoff haben, über den sie berichten können, hatten auch wir genügend Diskussionsthemen

 GS

             HOME                               Berichte-Übersicht                          nächster Bericht