Wanderung am 2. September 2010

Naturfreundehaus

 

 

So mancher setzt sich seine Mütze auf

und schreitet aus der Haustür raus.

Jeden Donnerstag um eins kann man dies sehen,

wenn die Muskeltiere zum Wandern gehen.

 

Auch diesmal hat die Sonne gleich gelacht,

als wir uns haben auf den Weg gemacht.

Nach Regen sah es diesmal gar nicht aus,

drum lies jeder seinen Schirm zu Haus.

 

Das Ziel war wie immer uns bekannt,

 deshalb gingen wir auch ganz entspannt,

in Richtung Ebersbach zum Kirnbachtal

denn das Naturfreundehaus war unsere Wahl.

 

Solche Themen wie das Regierungs-Sparpaket

oder wie es mit Herrn Sarrazin wohl weiter geht,

sind die Schlagzeilen von Politik und Presse,

natürlich war auch dieses unser Diskussionsinteresse.

 

Im Naturfreundehaus dann angekommen,

haben wir auf der Terrasse Platz genommen.

Die Getränkefrage war sehr schnell geklärt,

Roland und Gerd haben später auch noch was verzehrt.

 

Wir hofften der Otmar würde auch noch kommen,

wahrscheinlich hat was wichtiges ihn in Anspruch genommen.

Später machten wir uns auf den Heimweg dann,

wo wir etwas nach 17°° Uhr kamen wohlbehalten an.

GS

             HOME                               Berichte-Übersicht                          nächster Bericht