Wanderung am 18. November 2010

Hasenverein Hochdorf

 
   

Die heutige Wanderung, oder wie die Muskeltiere sagen „Gehirn Jogging“, führt uns nach Hochdorf zum Tiroler Wirt. Waldemar wird uns drei später abholen. Das Wiedersehen dort mit unserem alten Kneipenbekannten Christian ist sehr herzlich. Beim Aufwärmen der alten Geschichten und Erzählungen wurde soviel gelacht, dass Außenstehende - es gab welche im Restaurant - mit Recht meinen müssten: Die sind in dem Zustand der „Kognitiven Dissonanz“ oder auf flachdeutsch „die haben nicht alle Tassen im Schrank“.

Es gab Zeiten, da hat auch der alte Grieche Jannis geglaubt, dass die griechische Erfindung „Demokratie“ die beste Regierungsform ist. Heute denkt er anders und plädiert für eine Zufallsdemokratie! An den bisher gewählten Politiker-Trotteln ist die Mehrheit schuld, beim Auslösen wäre das der Zufall. Die griechischen Politiker haben jahrelang die Wirtschaftskriminalität perfektioniert! Und die deutschen? Die Kabarettisten sagen: Deutschland wird von einer Puffmutter für die Wirtschaftsnutten und einer Lobbymarionette aus der Ockermark regiert! Und warum ist man noch nicht, wie die Griechen, pleite? Dank des größeren Geldtopfes und der arbeitenden türkischen Mehrheit!! Zudem ist bekannt, dass die Deutschen das einzige Volk sind, das seine Unterwäsche bügelt!

Nur noch einen Satz, dann bin ich fertig. Man kann nicht Türken sagen und das Kopftuch weglassen. Die Muskeltiere meinen Kopftuch für die Frauen ja, aber sonst nichts. Das Kopftuch und Chanel Nr 5 müssen doch für eine moderne Frau, schön darf sie auch sein, der heutigen Zeit reichen. Oder?

IM

 

                                                                                                                                                      

             HOME                               Berichte-Übersicht                          nächster Bericht