Wanderung am 17. März 2011

     Schurwaldbesen Hegenlohe

 

 

 

Heute musste der Waldemar für seine Gesundheit auch etwas tun und sich im Krankenhaus untersuchen lassen. Wieder mal zu dritt gehen wir geradeaus über das Kirnbachtal zur Inge.

Irgendwelche Pseudowissenschaftler wollen uns klar machen, dass Umweltschutz und Rostbraten sich nicht vertragen! Eine Kuh würde pro Jahr soviel Abgase produzieren wie 1500 Personenwagen!! Das ist schon beeindruckend, aber gegen die japanischen Reaktoren in Fukuschima kommt die arme Kuh nicht an.

Sowie es aussieht ist die Menschheit auf dem besten Weg auf dem modernen Pfad die etwas veraltete Vernichtungsmethode der Sintflut zu ersetzen. Wir werden es schon schaffen!!

Das andere Thema ist auch sehr spannend. Gaddafi, UNO, NATO und Merkel.

Die UNO beschliesst den libyschen Luftraum zu überwachen und bombardiert nun libysche Städte wobei auch die zu schützende Zivilbevölkerung Tote zu beklagen hat. Die NATO will nicht führen, dagegen der Franzose will kann aber nicht und der AMI will so schnell wie möglich aus der Verantwortung raus. Tolle Abstimmung und Koordination der Schutzmächte!!

Die Muskeltiere  glauben, dass die Merkel recht hat, wenn sie sagt: Wir können nicht alle Diktatoren dieser Welt beseitigen. In den Nachrichten vom 22.03.11 lese ich: Israelische Luftwaffe greift Ziele im Gazastreifen an. Da fragt man sich, wo ist die UNO und Co?

Als wir die zwei Abholer Waldemar und Otmar kommen sehen vergessen wir sogar die Merkel!

IM

 

 

             HOME                               Berichte-Übersicht                          nächster Bericht