Wanderung am 14. April 2011

     Schurwaldbesen Hegenlohe

 

 

 

Die Baumblüte hat bald ihren Höhepunkt erreicht. Sie soll derzeit mit einer Geschwindigkeit von 80 km am Tag von Süden nach Norden wandern. Da sind die Muskeltiere etwas schneller - vor allem wenn es zu Inges Besen geht, wie heute wieder. Der Frühling ist eine schöne Jahreszeit, die Bäume blühen und der Spargel wächst. Die Vorfreude auf den 6. Mai, wenn der Spargelbesen öffnet, blitzt dem einen oder anderen aus den Augen. Die Frauen dürfen dann auch mit, auch solche mit einem baissen Gnuii. Dies ist griechisch-schwäbisch und Jannis derzeitiges Lieblingswort. Er schreibt seit einiger Zeit an seinen Erinnerungen, jetzt fehlt nur noch ein Titel für sein Lebenswerk. Natürlich hat er von Gerd, Waldemar, Otmar und Roland mehr oder weniger passende Vorschläge bekommen - aber keiner hat bislang seine Gnade gefunden.

Die findet die neu gewählte Regierung im Ländle von einigen Muskeltieren auch nicht. Ein Grüner mit dem Image eines Schlafwagenschaffners und Roter, ein bekennender leidenschaftlicher Wassertrinker (kohlensäurelos), wollen eine Liebesheirat eingehen. Aber das Bett nicht teilen. Gottseidank - sonst würden sie sich womöglich noch vermehren. Vorerst haben sie schon mal Steuererhöhungen in Aussicht gestellt, da waren sie sich gleich einig: Grundsteuer für Häuslesbesitzer und Gewerbesteuer für Ärzte, Architekten, Astrologen und alle anderen Freiberufler. Wenn man über die nächsten fünf Jahre nachdenkt kann nur Kopfweh bekommen. Da hilft nicht mal mehr PLACEBO FORTE ! Vielleicht Placebo Domingo ?? Jetzt reicht's - aber nicht für alle.

Dann haben die Muskeltiere beim Genuß des guten Roten (Weines !!!) im Besen festgestellt, dass manche Probleme die Muskeltiere ja gar nicht betreffen. Rot-grün, Eurokrise, Irland, Griechenland, Portugal etc etc - da haben wir ja die Steuerzahler dafür. Diese anonyme Gruppe wird's schon bezahlen. Und da die deutschen Aborigines langsam aussterben, werden das irgendwann die Türken richten müssen. Da schmeckte der Rote noch besser. Ya mas.

RF

 

 

             HOME                               Berichte-Übersicht                         nächster Bericht