Wanderung am 22. September 2011

Naturfreundehaus

 

 

 

Obwohl der Waldemar gerade von seine Kur heim gekommen war, ließ er es sich nicht nehmen mit uns mit zu wandern. Also machten sich wir: Roland, Waldemar und Gerd auf in Richtung Naturfreundehaus. Natürlich musste Waldemar uns erst mal ausführlich von seinem plötzlichen und dramatischen Krankheitsverlauf und dem anschließenden Kuraufenthalt berichten. Mit Rücksicht auf unseren Kurheimkehrer wanderten wir heute mit gedrosselter Geschwindigkeit und legten des Öfteren eine kleine Pause ein. Trotzdem erreichten wir das Naturfreundehaus schon kurz vor 3°° Uhr. Was natürlich auch damit zusammen hing, daß wir den kürzeren Weg wählten.

Zwei Ereignisse standen diese Woche an. Zum einen ist der türkische Staatspräsident Abdullah Gül, mit seiner Frau, zu einem Deutschlandbesuch empfangen worden. Er bekräftigte seinen dringenden Beitrittswunsch der Türkei in die EU. Bundespräsident Wulff nannte die Beitrittsverhandlungen „fair und ergebnisoffen“ und bestritt, dass Deutschland dem EU-Beitritt der Türkei besonders kritisch gegenüberstehe. Deutschland nehme hier eher eine Vermittlerrolle. Das von Gül im Vorfeld kritisierte deutsche Einwanderungsrecht, daß künftig die Ehepartner erst deutsche Sprachkenntnisse nachweisen müssen bevor sie einreisen dürften, lehnte Wulff ab. Aber unser Landesvater Kretschmann stimmt Gül voll zu. Mein Vorschlag, da wir Deutschen in einigen Jahren sowieso in die Minderheit geraten, wäre es doch besser, wenn wir türkisch lernen.

Das zweites Ereignis: Der Papst ist da!! Obwohl im Vorfeld schon kontrovers gestritten wurde, durfte er vor dem Parlament sprechen. Schließlich sei er ja auch der Häuptling vom Vatikan-Staat. Wenn man sich nun die Kosten für dieses Spektakel ansieht (geschätzte 35 Millionen), da fragt sich so mancher wie viel Elend und Leid könnte man damit lindern? Aber wie hat Bild Dir Deine Meinung damals in Riesenlettern geschrieben?  „Wir sind Papst.“ Schließlich ist das ja nicht umsonst.

GS

 

              

HOME                               Berichte-Übersicht                         nächster Bericht